Schriftstellerkongress Saarbrücken
Programm Autoren Veranstalter Partner Veranstaltungsort Kontakt Service Dank
Autoren
zurück
Radka Denemarková
© Privat
  Radka Denemarková

Radka Denemarková, geboren 1968, studierte Germanistik und Bohemistik in Prag, wo sie 1997 promovierte. Sie unterrichtet am Institut für tschechische Literatur in Prag, übersetzt aus dem Deutschen und arbeitet als freie Journalistin. Von 1998 bis 2004 war sie Dramaturgin am Prager Theater. Sie wirkte mit an einem Lexikon über tschechische Schriftsteller seit 1945 und an der Anthologie „Die goldenen Sechziger“. 2005 erschien in Prag ihr Prosadebüt „Dreht euch nicht um“ (deutscher Titel).

Radka Denemarková, née en 1968, fit des études d’allemand et de tchèque à Prague. Elle est maître de conférence à l’Institut de littérature tchèque de Prague, traduit de l’allemand vers le tchèque et travaille comme pigiste. De 1998 à 2004 elle était dramaturge au théâtre de Prague. Elle participa à la rédaction d’un dictionnaire des auteurs tchèques depuis 1945 et à l’anthologie « Die goldenen Sechziger ». En 2005 elle publia son premier roman „Dreht euch nicht um“ (titre allemand)


Bibliografie (Auswahl)
Dreht euch nicht um. Petrov Verlag 2005
Geld von Hitler. Host Verlag 2006 ( Verfilmung / internationale Koproduktion )
Die Elster im Öl. Erzählung in der Anthologie „Unsichtbare Geschichten“, Host Verlag 2007
Ein herrlicher Flecken Erde. in deutscher Sprache bei DVA 2009

Auszeichnungen (Auswahl)
2006 Tschechischer Literaturpreis Magnesia Litera

Radka Denemarková liest in Saarbrücken aus „Ein herrlicher Flecken Erde“, DVA 2009. Sie nimmt am Forumsgespräch über „Die Erzählbarkeit von Stadt“ teil.