Schriftstellerkongress Saarbrücken
Programm Autoren Veranstalter Partner Veranstaltungsort Kontakt Service Dank
Programm
Moderatoren
Hanne Kulessa
© Renate Brandt
Hanne Kulessa, Frankfurt am Main

Hanne Kulessa lebt als freie Autorin und Moderatorin (hr2 Kultur) in Frankfurt am Main. Sie hat Kinderbücher geschrieben, zahlreiche Anthologien, Neueditionen und eigene Erzählungen veröffentlicht.
Zuletzt erschienen:
Die scheue Nachbarin. 24 Bekenntnisse (Erzählungen), Suhrkamp Taschenbuch Verlag, 2003
Grüne Liebe, Grünes Gift. 13 Geschichten und ein Gedicht über die Wildnis der Zimmerpflanze (Hrsg.), Heinrich und Hahn Verlag, 2006
Christian Brückner liest: „Seneca, Vom Glück, vom Schmerz und von der Seelenruhe“ (Textauswahl und Booklet) Hörbuch, Edition Parlando Christian Brückner, 2006
Der Große Schwarze Akt. Roman, Weidle Verlag, 2008


Dr. Ralph Schock
© Marisa Villareale
Dr. Ralph Schock, SR2, Saarbrücken

Dr. Ralph Schock, Jahrgang 1952, studierte Germanistik und Philosophie und promovierte über Gustav Regler. Seit 1987 ist er als Literaturredakteur und stellvertretender Programmgruppenleiter „Künstlerisches Wort" beim Saarländischen Rundfunk tätig. Daneben ist Schock Autor und Herausgeber zahlreicher wissenschaftlicher, literarischer und journalistischer Publikationen.





Patrik Feltes
© Privat
Patrik H. Feltes, Saarbrücken

Studium der Komparatistik in Saarbrücken und London, Kulturkorrespondent, Tätigkeit im Marketing, Intensive Beschäftigung mit der Literatur und Kultur Österreichs, mit Themen der Bildenden Kunst und der Literatur.







Oliver Hottong
© SR/Gundelwein
Oliver Hottong, SR Kulturspiegel, Saarbrücken

Oliver Hottong hat deutsche Literatur- und Sprachwissenschaft sowie Musikwissenschaft studiert. Seit über zehn Jahren arbeitet er, neben seiner SR-Tätigkeit, als Theater- und Bühnenkomponist.